Zapper (Beck)

Unterstützen Sie Ihr Ihren Organismus und Ihr Wohlbefinden mit dem Beck-Zapper.

Der Beck-Zapper wurde von Dr. Robert Beck entwickelt und ist ein Gerät zur Blutelektrifizierung. Das Gerät basiert auf dem US-Patent Nr. 5139684 von Dr. Kaali und Dr. Lyman von der Albert Einstein Universität. Das Verfahren der Blutelektrifizierung ist mit dem Beck-Zapper für jedermann völlig ungefährlich, sehr einfach, komfortabel, und wirkungsvoll anwendbar. ... mehr...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6




Der Blutzapper nach Dr. Beck

Der Beck Zapper, auch Blutzapper genannt, ist ein batteriebetriebenes technisches Gerät, das max. 1000 µA Strom erzeugt. Der Strom wird mit 3,92 Hz über das angeschlossene Kabel und die Gelelektroden in die Arterien übertragen. Die Elektroden werden direkt über den Arterien am Handgelenk angebracht.

Beckzapper Elektroden

Der Strom dringt durch die Haut und elektrifiziert das Blut.

Dunkelfeldmikroskopie

Die Effekte der Blutelektrifizierung lassen sich sehr gut unter einem Dunkelfeldmikroskop sichtbar machen.

Die Blutelektrifizierung dient zur:
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit.
  • Steigerung des allgemeinen Zustandes und Wohlbefindens.
Träger eines Herzschrittmachers oder elektronischer Implantate sowie Schwangere und Stillende dürfen den Beck-Zapper nicht verwenden! Epileptiker und Menschen mit Hautdefekten nur nach ärztlicher Rücksprache. Bitte beachten Sie den Rechtshinweis.


Anwendung des Beck Zappers

Die Anwendung erfolgt laut Dr. Beck täglich ein bis zwei Stunden über einen Zeitraum von eineinhalb bis drei Monate. Dieser Zeitraum kann je nach Bedarf verlängert werden. Die tägliche Anwendung kann auch in zwei Sitzungen aufgeteilt werden. Um am Anfang eventuell auftretende Hautirritationen zu vermeiden, wird empfohlen, mit 20 Minuten täglich anzufangen und diese mit der Zeit auf ein bis zwei Stunden zu steigern. Die gesamte Anwendungsdauer über den Zeitraum von eineinhalb bis drei Monate oder länger, sollte mindestens 90 Stunden betragen.

Für weiteres Hintergrundwissen und weitere Informationen empfehlen wir das Video von Robert Beck ?Der verschwiegene Durchbruch in der Medizin? (ISBN 3937428127).


Rechtshinweis:
Bei vielen alternativen Methoden ist die Wirksamkeit nach aktuellen wissenschaftlichen Kriterien bis heute nicht zu beweisen und nicht anerkannt. Dies gilt auch für den Blutzapper nach Dr. Robert Beck. Wir distanzieren uns von jeglichen Heilaussagen oder Versprechen. Mögliche Effekte und Wirkungen der Anwendung sind reine empirische Angaben, die nicht wissenschaftlich belegt sind. Träger eines Herzschrittmachers oder elektronischer Implantate sowie Schwangere und Stillende dürfen den Blutzapper nicht verwenden. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung dafür, ob die Geräte die von Dr. Robert Beck bezeichneten Fähigkeiten haben. Eine Verwendung zur Behandlung von Krankheiten oder gemäß des Medizinproduktgesetzes wird von uns ausdrücklich untersagt und ist nicht vorgesehen. Für die Benutzung und die Wahl der richtigen Anwendung ist der Nutzer verantwortlich. Bei Beschwerden oder Verdacht auf Krankheit konsultieren Sie bitte immer einen Arzt oder Heilpraktiker.