Aus Rechtlichen Gründen:
Alle Informationen basieren auf den angegebenen Literaturangaben. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit. Es werden von uns keine Ratschläge gegeben noch Heilwirkungen versprochen. Diese Seiten geben lediglich die von uns recherchierten Informationen im deutschen sowie internationalen Raum wieder. Bitte beachten Sie  unseren Rechtshinweis.

Kolloidale Silber Geräte


 

Grundlagen zu Geräten für die Herstellung

Es gibt ein Riesenangebot von Geräten auf dem Markt und im Internet, die alle von sich behaupten, kolloidales Silber herstellen zu können. Diese Geräte unterscheiden sich jedoch in einigen Punkten voneinander und es ist für den unerfahrenen Endanwender nicht gerade klar, welches Gerät nun am besten ist. Wir haben daher intensiv über diesen Punkt diskutiert. Herausgekommen sind einige Anhaltspunkte, die es Ihnen vereinfachen sollen, sich für ein Gerät zu entscheiden, oder die Finger davon zu lassen. Nun zu den Anhaltspunkten für Sie bevor sie sich ein Gerät kaufen. Lesen Sie sich diese durch und wenn Sie sich unsicher sind, schreiben sie den Hersteller per E-Mail direkt an. Wenn er Ihnen keine klaren Antworten geben kann, sehen Sie von dem Kauf dieses Gerätes ab und suchen weiter.

Nach oben

Arbeitsspannung der Geräte

Die Spannung des Gerätes sollte mind. 40 Volt Wechselspannung am Ausgang haben.
Bei weniger Spannung erhält man keine gute Qualität des Silbers.

Nach oben

Wechselnde Spannung an den Stäben

Optimal ist Wechselspannung, damit sich zwischen den Kontakten keine Ionenstrecke bildet. (Ionenstrecke = eine Strecke im destillierten Wasser, welche eine erhöhte Leitfähigkeit hat. Anders ausgedrückt, stellen Sie sich vor, es werden Bindfäden zwischen den Elektroden angebracht. Diese kann man theoretisch mit einer Ionenstrecke vergleichen) die bisherige Annahme beruht auf den Versuchen von Herrn Teuteberg und Infos von Peter Busch. Herr Teuteberg hat bei seinen Versuchen mit kolloidalem Silber festgestellt, das der Stromfluss zunimmt wenn das Wasser während der Elektrolyse nicht umgerührt wird, oder der Stromfluss zwischen den Elektroden wechselt.

Nach oben

Strombegrenzung des Gerätes

Der Strom des KoSi-Gerätes sollte 4 mA nicht überschreiten. Wenn hochreines destilliertes Wasser verwendet wird, wird der Strom alleine durch den niedrigen Leitwert des Wassers begrenzt. Wenn die Elektrolyse jedoch sehr lange läuft, und nicht begrenzt wird, kann der Strom den doppelten bis dreifachen Wert annehmen. Daher sollte das Gerät elektronisch begrenzt sein, damit der Strom trotz Polaritätswechsel nicht zu stark wird.
Woher die Annahme? Bei Geräten die die Polarität nicht wechseln steigt der Strom. Durch die Elektrolyse steigt der Silberanteil mit der Zeit, wodurch der Widerstand des destillierten Wassers sinkt. Wenn das Gerät nun keine Strombegrenzung hat steigt der Strom durch den geringeren Widerstand, dadurch erhöht sich die Elektrolyse und dadurch potential der Silberanteil im Wasser. So kann nicht sicher gestellt werden das der ppm-Anteil noch stimmt.

Nach oben

Ist das Gerät geeicht?

Der Hersteller sollte eine genaue Aussage machen können wie sein Gerät geeicht wurde, bzw. woher er weiß dass die Angaben die er gibt, z.B. 15ppm nach 20 Minuten, stimmen. Woher die Annahme? Wenn ein Hersteller bei seinem Gerät diese Angaben nicht angeben kann, sollte man lieber auf den Kauf verzichten, da ansonsten nicht sichergestellt ist, wie hoch der Anteil an kolloidalem Silber im destillierten Wasser ist.

Nach oben

Literatur & Quellangabe:
"Immun mit kolloidalem Silber" - Josef Pies
"Kolloidales Silber als Medizin " - Werner Kühni, Walter von Holst
"Kolloidales Silber für Anwender und Heilpraktiker" - Oliver Franneck
"Kolloidales Silber. Das grosse Gesundheitsbuch für Mensch, Tier und Pflanze" - Josef Pies & Uwe Reinelt

Die Anwendung von kolloidalem Silber bei gesundheitlichen Beschwerden ersetzt weder den Besuch eines Arztes noch rechtfertigen sie den Abbruch einer bestehenden Behandlung. Die Wirksamkeit von kolloidalem Silber ist nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute nicht zu beweisen. Alle getroffenen Aussagen basieren auf Recherchen im deutschen und internationalen Raum. Beachten sie bitte unseren Rechtshinweis.

Rechtshinweis:

Die Anwendung unserer Produkte bei gesundheitlichen Beschwerden ersetzt weder den Besuch eines Arztes noch rechtfertigt sie den Abbruch einer bestehenden Behandlung! Die Ergebnisse die erzielt werden sind nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute nicht zu beweisen. Eine Wirkung ist daher laut Schulwissenschaftlichen Kriterien nicht möglich. Wir betonen, dass wir keine Heilwirkungen versprechen können. Die getroffenen Feststellungen beruhen auf unseren Erfahrungswerten und Recherchen im deutschen und internationalen Raum.
Bitte beachten Sie unseren Opens external link in new windowRechtshinweis.

Teslaplatten
TESLAPLATTEN®

Nutzen Sie die Urkraft des Universums mit
Nikola Teslas vergessener...

ZUM SHOP

Vita-Zellen
VITA-ZELLEN®

Für Ihre
Gesundheit.
Erleben Sie
VitaZellen® -Wasser...

ZUM SHOP

Zapper - Hulda Clark
CLARK-ZAPPER

Die einzigartige Entdeckung der Wissenschaftlerin
Dr. Hulda Clark...

ZUM SHOP