02171 - 345153

Servicezeit: Mo.-Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

02171 - 345153Servicezeit: Mo.-Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

Teslaplatten FAQ

Häufige Fragen

Hier finden Sie eine Liste von häufien Fragen die uns unsere Kunden stellen.

 

Teslaplatte aussuchen

Jede Teslaplatte ist mit Ihren Informationen einem bestimmten Bereich zugeordnet.
Die Bereiche sind an den Chakren ausgerichtet.
Unterscheiden können Sie die Platten anhand der Farbe.

Beispiel:
rote Teslaplatte = Wurzelchakra

In der roten Teslaplatte sind alle Informationen /Frequenzen zum Wurzelchakra gespeichert.
Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die Fülle der gespeicherten Informationen nicht angeben.
Informationen was dem Wurzelchakra zugeordnet wird finden Sie im Netz.

Ja, jede Platte kann Wasser und Lebensmittel energetisieren. Nur wenn Sie speziell mit den Chakren arbeiten ist dei Farbe wichtig. Sie können daher jede Frabe nehmen. Suchen Sie sich die Teslaplatte® aus die Ihnen von der Farbe her am Besten gefällt.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie die passende Farbe aussuchen.

Umfangreiche Informationen welche weiterführenden Systeme zu dem jeweiligen Chakra gehören finden Sie unter Google.

Purpur:
Spiritualität, Transformation, inneres Gleichgewicht
7. Chakra - Kronenchakra
Position: direkt über dem Kopf bzw. Scheitel des Menschen
Eigenschaften: innerer Frieden, Selbstverwirklichung, spirituelles Verständnis, Förderung der geistigen Entwicklung und Intuition

Indigo:

Ruhe, Vertrauen, Frieden, Konzentration
6. Chakra - Stirnchakra Position: zwischen Nasenwurzel und Augenbrauen
Eigenschaften: hohe Konzentrationsfähigkeit und Vorstellungskraft, bessere Intuition und Selbsterkenntnis

Hellbau:
Klarheit, geistige Offenheit, Freiheit
5. Chakra - Halschakra
Position: im Bereich von Kehlkopf und Schilddrüse Eigenschaften: gute kommunikative Eigenschaften, höheres Selbst und Sprachbewusstsein,Kreativität

Grün:

Natur, Ausgeglichenheit, Ruhe, Harmonie, Regeneration
4. Chakra - Herzchakra
Position: in der Brustkorbmitte über dem Herzen
Eigenschaften: Hingebung und Mitgefühl, Liebe, Harmonie, Uneigennützigkeit und Toleranz

Gelb:
Fröhlichkeit, Aufmunterung, bringt Sonne ins Gemüt
3. Chakra - Nabelchakra
Position: knapp über dem Bauchnabel Eigenschaften: Durchsetzungsvermögen, Aufmerksamkeit, logisches Denken und Nervenstärke

Orange:
Leichtigkeit, Freude, Geselligkeit, Phantasie
2. Chakra - Sakralchakra
Position: handbreit unterhalb des Bauchnabels Eigenschaften: Freude am Leben, Selbstsicherheit, konstruktives Handeln, gute Beziehungen zu anderen Menschen und zur Umwelt.

Rot:
Anregend, stimulierend, aktivierend, belebend
1. Chakra - Wurzelchakra
Position: unteres Ende der Wirbelsäule
Eigenschaften: Erdverbundenheit, Selbstvertrauen und Sicherheit, allgemein gute Konstitution

Ja die Größe machte einen Unterschied. Desto mehr Fläche und Masse eine Teslaplatte® hat desto stärker ist sie.

 

Anwendung

Ja, Teslaplatten® lassen sich unabhängig von Farbe und Größe kombinieren. In der Farb- und Chakrentherapie  wird auch mit verschiedenen Kombinationen gearbeitet.

Nein, die Teslaplatte® funktioniert auch wenn Sie in der Hosentasche oder im Portemonnaie getragen wird. Dabei entfaltet sie auch ohne direkten Körperkontakt ihre ganzheitlichen Eigenschaften.

Die Teslaplatte® kann dauerhaft benutzt werden. Viele Nutzer haben die Platte z.B. dauerhaft im Portemonnaie oder in der Handtasche. Eine Überladung etc.. kann nicht passieren, da die Teslaplatte nur Informatinen & Energie abgibt wenn diese benötigt werden.

Bei Tieren empfiehlt sich der Teslaplatten® Anhänger. Alternativ kann man den Fessnapf auch auf eine Platte stellen.

Wenn Sie Therapeut sind und mit einer Einhandrute oder dem kinesiologischen Muskeltest umgehen können, wird es für Sie ein Leichtes sein zu Testen ob eien Resonanz zu einer Platte besteht.

Besteht diese weiß man welches Chakra und welche dazugehörigen Systeme gesöhrt sind.
Die Platten eigen sich geleichzeitig zum Testen als auch direkt zum Behandeln.

Es gibt bei der Aufbewahrung der Teslaplatten® nichts Besonderes zu beachten. Wir empfehlen jedoch die Platten keiner Hochfrequenten Strahlung auszusetzen.

Nein, das ist nicht möglich. Die Teslaplatte tritt nur mit Ihnen in Resonanz  wenn eine Information aus der Platte benötigt wird oder wenn ein Energeidefizit besteht. Die Platte sorgt immer für einen harmonischen Ausgleich. Eine Überladung oder eine negative reaktion etc.. ist daher nicht möglich.

Da die Teslaplatte® neben der Energie auch individuelle feinstoffliche Informationen abgibt die das Chakra und die dazugehörigen Bereiche wieder ins Gleichgewicht bringen sollen, kann es am Anfang zu einer Erstverschlimmerung kommen. Diese hält für max. 1-2 Tage an. Der Körper muss sich erstmal von den alten Struckturen lösen und an das neue Gleichgewicht gewöhnen. Dies kann in 2% der Fälle solche Symptome auslösen.

Ja das ist möglich. Teslaplaten lassen sich z.B. bei einem Neubau oder einer Sanierung direkt in der Wand anbringen. Das verbessert das energetische Raumklima. Wir empfehlen in jeder Zimmerecke eine Platte in der Wand anzubringen.

 

Qualität & Herstellung

Ein Original erkennen Sie anhand folgender Merkmale:
 

  • TeslaVital® Logo auf der Platte
  • Beiliegendes Zertifikat
  • Teslaplatten® sind nicht magnetisch
  • Glatte Oberfläche ohne Vertiefungen
  • Das Original hat keine scharfen Kanten
  • Keine großen farblichen Beschädigungen der Kanten

Mit verschiedenen Methoden, beispielsweise aus dem Bereich der Radiästhesie, mittels einer Einhandrute oder einem Pendel, lassen sich Energie und Frequenzen auf der Platte nachweisen. Diese und ähnliche Testverfahren werden jedoch nicht von der Schulwissenschaft anerkannt.

Ja, die verscheidenen Frequenzen die auf einer Teslaplatte® gespeichert sind sind dauerhaft haltbar und werden nicht schwächer.

Auf jeder Teslaplatte sind eine Vielzahl von Frequenzen zu dem dazugehörigen Chakra gespeichert.
Die auf einer Platte gespeicherten Frequenzen varieren und bestehen aus ca. 120 Einzelfrequenzen.
Jede Platte hat eine andere Anzahl an gespeicherten Frequenzen, da jedes Chakra unterschiedlich ist.
Zum Besipiel werden dem Wurzelchakra andere Drüsen und Organe zugeordnet als einem Halschakra folglich hat auch eine rote Teslaplatte (Wurzelchakra) andere Frequenzen gespeichert als eine hellblaue Teslaplatte (Halschakra).

Bei sachgerechter Handhabung sind die Platten dauerhaft haltbar solange die Farbschicht nicht großflächig beschädigt ist.

Teslaplatten werden in Manufakturarbeit in Deutschland hergestellt. Umfangreichere Informationen zur Herstellung finden Sie hier.

 

 

Rechtshinweis:
Bei Teslaplatten® ist die Wirksamkeit nach schulwissenschaftlichen Kriterien bis heute nicht zu beweisen. Nach den Erkenntnissen der Schulwissenschaft existieren feinstoffliche Energien auf denen viele alternative Verfahren basieren nicht. Eine Wirkung ist daher laut Schulwissenschaftlichen Kriterien nicht möglich. Bitte beachten Sie unseren Rechtshinweis.

 

Top Seller