Updates & Upgrades

Updates & Upgrades

Bleiben Sie mit Updates immer auf dem neuesten Stand. Sollten Sie später einmal feststellen, dass Sie mehr Leistung benötigen können Sie einfach per Upgrade Chipkarte Ihren VitaZapper® auf ein höheres Modell upgraden. Machen Sie aus Ihrem VitaZapper® Classic einfach einen VitaZapper® Premium oder Professional – ohne ein neues Gerät zu kaufen.

... mehr...

Updates

VitaZapper® Software Updates: Bringen Sie die...

Upgrades

Upgrades auf Premium oder Professional Mit einer Upgrade...


Update Chipkarten:

Bringen Sie die Software Ihres Gerätes auf den aktuellen Stand. Profitieren Sie von neusten Erkenntnissen und Verbesserungen. Einfach per Chipkarte installieren.

Update Chipkarten
Die Software des VitaZapper® ist in den letzten 7 Jahren kontinuierlich verbessert worden.

 

Upgrade Chipkarten

Mit einer Upgrade Chipkarte können Sie Ihr aktuelles VitaZapper®-Modell in ein höheres Modell umwandeln - ohne ein neues Gerät kaufen zu müssen. So erweitern Sie ohne Aufwand den Leistungsumfang Ihres VitaZapper® um zusätzliche Funktionen und Möglichkeiten.

Upgrade Chipkarten
Das Upgrade dauert max. 1 Minute. Nach einem Upgrade muss das Gerät neu kalibriert werden.

 

VitaZapper-Versionen

 

Der VitaZapper® und alle Programme sind für den Einsatz im Bereich Wellness / Wellbeing entwickelt worden und dienen ausschließlich der Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens. Sie sind nicht zur Anwendung bei gesundheitlichen Beschwerden (insbesondere Krankheiten) bestimmt. Das Gerät ist nicht dazu geeignet, medizinische Diagnosen zu stellen, konkrete Therapieempfehlungen zu geben oder im Falle einer Krankheit eingesetzt zu werden. Der VitaZapper® und alle Programme sind kein Ersatz für eine medizinische/heilkundliche Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Beschwerden bitte in jedem Fall an Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Wenden Sie den VitaZapper® und alle Programme auch als begleitendes Verfahren im Falle einer Krankheit stets nur mit therapeutischer Begleitung an. Frequenzverfahren sind wissenschaftlich nicht bewiesen und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt. Die hier getroffenen Aussagen beruhen ausschließlich auf unserem Erfahrungswissen und entsprechen der persönlichen Meinung des Verfassers. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen von Frequenzverfahren nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Eine konkrete Wirkung wird nicht zugesichert. Siehe Rechtshinweis