FAQ zu dem Clark Zapper

Hier finden Sie eine Liste von häufien Fragen die uns unsere Kunden stellen.

Die Anwendung des Zappers bei gesundheitlichen Beschwerden ersetzt weder den Besuch eines Arztes noch rechtfertigt sie den Abbruch einer bestehenden Behandlung! Die Wirksamkeit des Zappers ist nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute nicht zu beweisen. Eine Wirkung ist laut Schulwissenschaftlichen Kriterien nicht möglich. Wir betonen, dass wir keine Heilwirkungen versprechen können. Die getroffenen Aussagen beruhen auf Recherchen im deutschen und internationalen Raum. Bitte beachten Sie unseren Rechtshinweis.

Worauf soll ich beim Kauf eines Zappers achten?

Sie sollten beim Kauf eines Zappers auf folgende Punkte achten:

Saubere Rechteckfrequenz
Die Frequenz hat richtige Ecken und kein abgerundete Flanken
 
positiver Offset
Das heißt, die Spannung bleibt immer im positiven Bereich wobei die Welle nicht unter 0 Volt geht.
 
Stabile Frequenz
Auch die wenn Batteriespannung nachlässt verändert sich die Frequenz nicht.
 
Batteriekontrolle
Damit die Batterie frühzeitig bei Spannungsverlust gewechselt werden kann und keine Abweichungen entstehen.
 
Frequenz 32-34 kHz
Die Frequenz sollte nach neusten Erkenntnissen im Bereich zwischen 32-34 kHz liegen - hier ist die Effektifität am höchsten.
 
Stromquelle (9 Volt Blockbatterie)
Der Zapper sollte mit einer 9Volt Blockbatterie betreiben werden können
 
CE Kennzeichnung
Ein CE Zeichen sollte vorhanden sein - das Gerät ist geprüft und entspricht den Richtlinien.

RoHS-konform gemäß 2002/95/EG
Es wurden während der Herstellung keine gefährlichen Stoffe  verwendet.

Alle Geräte die über diese Eigenschaften verfügen sind zu empfehlen.

Wie lange soll ich den Zapper anwenden?

Die meisten Menschen benutzen den Zapper einmal am Tag. In der Regel reicht ein Zeitintervall von sieben Minuten aus. Längere Zapperintervalle sind nicht notwendig, da es vielmehr auf die Regelmäßigkeit ankommt. Dr. Hulda Clark rät für das reguläre Zappen zu drei Mal 7-Minuten-Intervallen, zwischen denen jeweils 20 Minuten Pause eingelegt werden sollte.

Was ist ein positiver Offset?

Die Spannung bleibt immer im positiven Bereich, wobei die Welle nicht unter 0 Volt geht.

Wieso soll die Spannung immer im positiven Offset sein?

Der Zapper arbeitet mit einem in der Natur nicht vorkommenden Rechteckstrom und einer Frequenz von ca. 32 - 34 kHz. Geht die Stromwelle ins Negative, kann sich die Wirkung laut Dr. Hulda Clark positiv auf die Lebensfähigkeit der Parasiten, Viren und Bakterien auswirken. Um die Erreger aber abzutöten, sollte die Spannung immer im positiven Bereich, bzw. im positiven Offset sein.

Können durch den Zapper Hautirritationen verursacht werden?

Das Zappen kann bei manchen Menschen zu Hautirritationen führen. In diesem Fall sollte die Stelle an der die Handgelenkbänder aufliegen gewechselt werden. Wichtig ist, dass die Hautstelle bei der Behandlung immer sauber ist. Alternativ können auch die Handelektroden benutzt werden.

Kann man mit einer Metallprothese im Körper zappen?

Ja, Sie können auch mit Metallprothesen im Körper zappen. Menschen mit Herzschrittmacher sollten auf das zappen verzichten.

Zappen mit Herzschrittmacher?

Menschen mit Herzschrittmacher sollten auf das zappen verzichten!

Gibt es beim Zappen Nebenwirkungen?

Nein, so gut wie nicht. Eventuell können im Bereich der Handgelenkbänder bei sehr empfindlichen Personen Hautreizungen oder Ausschlag vorkommen. Sie sollten dann bei der nächsten Anwendung an einer anderen Stelle die Handgelenkbänder zum zappen anlegen.

Bitte beachten Sie Schwangere oder Menschen mit Herzschrittmacher dürfen das Gerät nicht verwenden.

Kann man den Zapper auch für Tiere verwenden.

Ja, Sie können den Zapper auch bei Tieren anwenden. Bei Hunden Katzen und Pferden haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Rechtshinweis:

Die Anwendung unserer Produkte bei gesundheitlichen Beschwerden ersetzt weder den Besuch eines Arztes noch rechtfertigt sie den Abbruch einer bestehenden Behandlung! Die Ergebnisse die erzielt werden sind nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute nicht zu beweisen. Eine Wirkung ist daher laut Schulwissenschaftlichen Kriterien nicht möglich. Wir betonen, dass wir keine Heilwirkungen versprechen können. Die getroffenen Feststellungen beruhen auf unseren Erfahrungswerten und Recherchen im deutschen und internationalen Raum.
Bitte beachten Sie unseren Opens external link in new windowRechtshinweis.

Teslaplatten
TESLAPLATTEN®

Nutzen Sie die Urkraft des Universums mit
Nikola Teslas vergessener...

ZUM SHOP

Vita-Zellen
VITA-ZELLEN®

Für Ihre
Gesundheit.
Erleben Sie
VitaZellen® -Wasser...

ZUM SHOP

Zapper - Hulda Clark
CLARK-ZAPPER

Die einzigartige Entdeckung der Wissenschaftlerin
Dr. Hulda Clark...

ZUM SHOP